Ärzte auf Mallorca beklagen Überanstrengung durch Corona

| | Mallorca |
Ärzte und Schwestern im Einsatz im Krankenhaus Son Espases.

Ärzte und Schwestern im Einsatz im Krankenhaus Son Espases.

Foto: Ultima Hora

Die Ärzte auf Mallorca sehen sich durch das Corona-Kontrollsystem an ihre Grenzen gebracht. Man habe wegen der Pandemie doppelt so viel zu tun wie früher, sagte Elena Muñoz, die Chefin der Ärztevereinigung der Balearen. In den Krankenhäusern komme man kaum noch mit der Arbeit nach.

Es könne nicht angehen, dass die Krankenhausmanager sagen, dass die Mediziner die Probleme verursachten, so Muñoz weiter. Trotz des Stresses werde jedem Patienten Rechnung getragen. Es sei das System, das die Ärzteschaft beutele.

Muñoz äußerte, dass man weiter wie bisher die Corona- von den restlichen Patienten streng trennen müsse. Die Pandemie sei schließlich noch lange nicht zu ende. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Michael Düsseldorf / Vor 18 Tage

Natürlich verursacht das Krankenhauspersonal die Probleme eines Managements: Ärtzte und Pfleger sind schließich Kostenfaktoren. Das ist halt mal kein ökologisches Klimawandel-Eisbären-Rettungssystem.

Jose / Vor 18 Tage

Da hätte jeder Handwerker auf der Insel eher Grund zu klagen!!!!

Roland / Vor 19 Tage

Noch ein Grund mehr Mallorca derzeit zu meiden.

Darkaa / Vor 19 Tage

Wieso sollte es auf Mallorca anders sein, als In anderen Ländern ? Man kann die Ärzte und Schwestern nur bewundern! Bleibt Gesund !

carlos / Vor 19 Tage

Na wenn man die Zahlen so sieht, kann man diese Aussagen nicht nachvollziehen. Ganz normales Jahr in den Krankenhäusern mit ganz normaler Mortalität ...

Was auch immer diese Ärzte sagen, dahinter muss eine andere Intention stecken...evtl. mehr Geld ?? Naja ..als Arzt verdient man ja nicht so schlecht, vielleicht sollte man da etwas belastbarer sein.

M / Vor 19 Tage

Was sollen dann erst die Ärzte in Deutschland sagen? #einfachmalneschichtmachen

Alexander / Vor 19 Tage

Bei 10% Auslastung? Wohl ein schlechter Scherz. Die werden bald froh sein überhaupt noch arbeiten zu können wenn der Staat Pleite geht.