Nahverkehrszug auf Mallorca. | Ultima Hora

1

Beamte der Guardia Civil haben in Inca im Norden von Mallorca einen Mann festgenommen, der mit einer Axt und mehreren Messern durch einen fahrenden Zug gelaufen war. Laut einer Pressemitteilung stieg der mutmaßliche Kriminelle am Montagvormittag in Petra in einen Zug Richtung Inca.

Da er bewaffnet war, stürzten sich im Zug Wachkräfte auf den 35- bis 40-Jährigen. In Inca wurde er abgeführt und in Polizeigewahrsam genommen.

Ähnliche Nachrichten

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen Argentinier, der schon seit Jahren wegen seiner Aggressivität polizeibekannt ist.