Plaza statt Pool am Meer in Can Picafort auf Mallorca

| Can Picafort, Mallorca |
So stellen sich die Stadtplaner den neuen Platz am Meer vor.

So stellen sich die Stadtplaner den neuen Platz am Meer vor.

Foto: Ajuntament Santa Margalida

Die Tage des bei Touristen und Einheimischen beliebten Pool-Restaurants „Mar y Paz“ in Can Picafort auf Mallorca scheinen gezählt. Die Küstenschutzbehörde hat nun dem Antrag des zuständigen Rathauses von Santa Margalida zugestimmt, den Pool abzureißen und dort einen halbrunden Platz mit Tribünen und Springbrunnen entstehen zu lassen.

Hintergrund war, dass sich das direkt am Meer gelegene Schwimmbecken nicht mit dem Küstenschutzgesetz vereinbaren lässt.

Die Konzession des aktuellen Betreibers des Pool-Restaurant-Komplexes soll schon vor einigen Jahren ausgelaufen sein. Auch das künftige Platz-Projekt beinhaltet Gastronomie, es wird eine Bar geben, deren Betreiber man per Ausschreibung ermitteln will.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Inge / Vor 6 Monaten

Ich wäre eher für eine grüne Oase, ähnlich wie am Tourismus-Büro nur mit bequemeren Bänken und weniger Beton. Den Platz mit Betontreppen und einem wartungsintensiven, wasserverschwendenden Großspringbrunnen zuzupflastern, ist eine der schlechtesten Ideen.

Gloria / Vor 6 Monaten

was kann diesen Ort noch verschandeln, Hotelburg , massen Tousmuss nix schönes das einzige was einem da noch hinzieht ist der schöne lange Strand Richtung Muro der bei gutem Wetter und ohne Wellen eingewisses Caribic Feeling aufkommen lässt.

cashman1 / Vor 6 Monaten

Ein Pool weniger, dafür ein Lidl mehr in Can Picafort. Die Regionalfürsten wissen genau, was Qualitätstouristen wünschen.

wala / Vor 6 Monaten

Der Platz ist ja an häßlichkeit kaum zu toppen! Betonwüste pur. Wer setzt sich bei 30 Grad+ auf eine Steintreppe? Da verbrennt man(n) Frau sich ja sonst was.

M / Vor 6 Monaten

IN Zeiten des Klimawandels braucht es mehr Versiegelung, die sich gut aufheitzen kann ...