Megayacht "Avantage" legt Zwischenstopp vor Palma ein

| Mallorca |
Die Megayacht wurde vor der Küste Portixols entdeckt.

Die Megayacht wurde vor der Küste Portixols entdeckt.

Vor der Bucht von Palma hat eine neue Superyacht einen Zwischenstopp eingelegt. Dabei handelt es sich um die hochmoderne Avantage, die 2020 von der renommierten deutschen Firma Lurssen gebaut wurde.

Die aus Gibraltar stammende 87 Meter lange Luxus-Privatyacht fällt vor Portitxol vor allem durch ihr pompöses Erscheinungsbild auf. Entworfen wurde sie von der Firma Bannenberg & Rowell. Der fünfstöckige Luxus-Liner verfügt unter anderem über einen "Beach Club" mit Badeplattform, Jacuzzi und einem Zugang für Wassersportler.

Zum ersten Mal legte die Yacht im vergangenem Jahr im Hafen von Port Adriano an. Ihre Anwesenheit in Palma fällt nun mit zwei anderen Superyachten zusammen, wie der 86 Meter langen "Pacific" und der 80 Meter langen "Yasmine of the Sea", die im Club de Mar liegt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

M / Vor 4 Monaten

Ich bevorzuge es auch, Verbrecher immer nur aus weiter Entfernung zu sehen.

Roland / Vor 5 Monaten

Laut Internet gehört das Schiff dem Russen Alischer Usmanow, der im Erdöl-und Erdgasgeschäft reich geworden ist.