Telefonierende Passagierin verhindert Start von Jet in Palma de Mallorca

| | Mallorca |

Das Verhalten der Frau wurde gefilmt.

Foto: Youtube Última Hora

Weil eine Passagierin den Abflug eines Jets der Airline Vueling vom Flughafen Palma de Mallorca durch überlanges verbotenes Telefonieren verzögert hatte, musste die Guardia Civil einschreiten. Wie mehrere Lokalmedien am Montag berichteten, war von dem Verhalten der Frau ein innerspanischer Flug nach Alicante betroffen.

Die in der ersten Sitzreihe befindliche Passagierin wollte das Gespräch auch dann nicht beenden, als das Flugzeug am Beginn der Startbahn stand. Sie ignorierte die eindringlichen Bitten des Bordpersonals. Daraufhin kehrte der Pilot zum Terminal zurück. Dort wollte die Frau das Flugzeug zunächst nicht verlassen, wurde aber danach von Beamten der Guardia Civil herausgeführt.

Wegen des Verhaltens der Passagierin hatte der Flug eine Verspätung von etwa einer Stunde.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

GfD / Vor 9 Tage

Wir treffen immer wieder mal auf Menschen, die sich für besonders wichtig halten. Oder glauben, ihr Telefonat sei doll wichtig. Auch in der Straßenbahn oder im Zug. Hoffentlich bekommt die Dame eine richtig fette Rechnung!

M / Vor 10 Tage

@ros: Bei der Zerstörung des Plantene zählt jede Stunde! Oder auch ein gast, der dann weniger fliegt ;-)

Hans Georg Ziegler / Vor 10 Tage

War denn niemand in der Lage, dieser Idiotin das Handy weg zu nehmen?

ros / Vor 13 Tage

@M wie Majorcus

Artikel nicht gelesen und verstanden? Die Maschine ist mit einer Stunde Verspätung gestartet. OHV Ihre Kommentare.

#klaus / Vor 13 Tage

Egal! Das Auswertige Amt Berlin rät erneut von Reisen nach Mallorca ab auch andere Regionen sollen nicht besucht werden Verspätungen wird es bald nicht mehr geben. Etwas runter scrollen bis 22:33

https://www.n-tv.de/panorama/08-43-87-Prozent-der-Regionen-mit-einer-Sieben-Tage-Inzidenz-von-unter-35--article21626512.html

Roland / Vor 14 Tage

Was sich solche Menschen dabei denken.

Tatjana Herrmann / Vor 14 Tage

Sehr gut vom Piloten eingefädelt...was passiert mit den Menschen die so abstumpfen 🤷🏻‍♂️... es passiert immer mehr u mehr das die Respektlosigkeit übertrifft ...

M / Vor 14 Tage

Alles, was Klimazerstörung bremst oder verhindert ist Interesse der nachfolgenden Generationen !!!

Yep / Vor 14 Tage

Hoffe,das kommt teuer zu stehen. Eine Stunde Verspätung....das kostet richtig.

petkett / Vor 14 Tage

Einach nur arrogante dummheit und dazu noch sehr teuer.