Impfungen für 35 bis 39-Jährige auf Mallorca freigeschaltet

| Mallorca |
Lange Schlange vor der Impfstation Germans Escales in Palma

Lange Schlange vor der Impfstation Germans Escales in Palma

Auf Mallorca sind seit diesem Freitag (11. Juni) Impftermine für 35 bis 39-Jährige freigeschaltet. So wird die Terminvergabe ab 15 Uhr auf der Online-Plattform "BitCita" möglich sein.

Der balearische Gesundheitsdienst "Servicio de Salud" hat 37.605 neue Plätze auf der Webseite aktiviert: 27.709 auf Mallorca, 3280 auf Menorca und 6616 auf Ibiza und Formentera.

Seit dem 16. April ist die Online-Plattform "BitCita" für die Vergabe von Impfterminen eingerichtet. Auf den Balearen haben bisher 47 Prozent der Bevölkerung die erste Dosis erhalten, rund 23 Prozent der Einwohner sind vollständig geimpft.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.