Frau in Palma de Mallorca nahe Plaça d'Espanya von Bus angefahren

| Mallorca |

Una mujer, herida grave tras ser atropellada por un autobús de la EMT en Palma: http://bit.ly/3xeabF7

Foto: Youtube Última Hora

Ein Bus des städtischen Verkehrsbetriebs EMT hat am Freitagmittag auf dem Innenstadtring Avenidas nahe der Plaça d'Espanya in Palma de Mallorca eine Frau angefahren und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich Medienberichten zufolge an der Haltestelle gegenüber vom Augusta-Kino.

Die 55-Jährige geriet unter das Fahrzeug und musste mit Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Ermittler vermuten, dass die Frau ursprünglich auf dem Bürgersteig unterwegs war, wegen vieler Menschen aber kurz auf die Straße auswich, wo sie dann angefahren wurde. Die Gegend rund um die Plaça d'Espanya ist traditionell sehr belebt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 1 Monat

Ich habe des öffteren zugeschaut wie Busse auf die Haltestellen zurasen. Es grenzt an Wunder das nur wenige Unfälle mit Personenschaden passieren. Ist vielleicht der Zeitplan sonst nicht ein zu halten oder das Motto jetzt komme ich?