Das Zentrum des beschaulichen Ortes Alaró.

4

In einem Finca-Gebäude nahe dem Dorf Alaró im Nordwesten von Mallorca ist die mumifizierte Leiche einer Frau gefunden worden. Die Guardia Civil untersucht derzeit nach eigenen Angaben die Todesumstände der 1929 geborenen Schweizerin. Sie war bereits Wochen oder sogar Monate tot.

Die allein lebende Frau war im Dorf lange Zeit nicht mehr gesehen worden. Deswegen wurde sie als vermisst gemeldet. Es wird vermutet, dass sie eines natürlichen Todes starb, da der Gerichtsmediziner keine Hinweise auf Außeneinwirkung finden konnte.

Ähnliche Nachrichten

Das Haus wurde in geordnetem Zustand vorgefunden, nichts deutete etwa auf einen Einbruch hin.