Balearen-Regierung rechnet mit Abnahme von Ansteckungen auf Mallorca

| Mallorca |
Der balearische Corona-Experte Javier Arranz.

Der balearische Corona-Experte Javier Arranz.

Die Balearen-Regierung rechnet damit, dass die Ansteckungen mit Covid-19 in den kommenden Tagen wieder zurückgehen werden. Das hatte der balearische Corona-Experte Javier Arranz auf einer Pressekonferenz mitgeteilt. Ebenso läuft die Impfkampagne auf Hochtouren, so Arranz.

Das medizinische Fachpersonal auf den Balearen sieht das hingegen anders: Der Trend der vergangenen Tage zeigt einen kontinuierlichen Anstieg der Corona-Ansteckungen. Die 7-Tage-Inzidenz auf Mallorca liegt derzeit bei 153 Fällen auf 100.000 Einwohnern. Allein am Dienstag verzeichneten die Inseln 315 positiv getestete Personen innerhalb von 24 Stunden.

Im Vergleich zu vorherigen Corona-Ausbrüchen stecken sich allerdings überwiegend junge Menschen der Altersgruppe zwischen 16 und 29 Jahre an, die hauptsächlich leichte oder gar keine Symptome aufweisen. Auf Mallorca und den Nachbarinseln sind der Corona-Ampel zufolge momentan 37,8 Prozent der balearischen Bevölkerung vollständig geimpft.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Mallorcajoerg / Vor 3 Monaten

@ Hajo Hajo. Sie meinen doch nicht etwa das Forum? Das ist - zum großen Glück der Menschheit - nicht repräsentativ. Mit zwei Wochen Urlaub in Arenal qualifiziert man sich nicht als Mallorca-Kenner.

Engel Aloisius / Vor 3 Monaten

@ Freedomfighter Und Majorcus als Blockwart nicht vergessen 😉

Markus Eder / Vor 3 Monaten

Es glaubt doch niemand, dass bei einem skandalös hohen R-Wert von 2,1, sprich 1 Coronakranker infiziert durchschnittlich 2,1 Gesunde, es demnächst zu einer Entspannung an der Coronafront auf den Balearen kommen wird. Eher droht dort eine 7-Tage-Coronainzidenz von über 300. Da gilt es den Realitäten schonungslos ins Auge zu blicken.

Wolfgang van Wersch / Vor 3 Monaten

Wieso und woher weiß Herr Arranz das jetzt schon? Kann er hellsehen, oder weiß er, wie man die Statistiken frisiert? Abgesehen davon hat man vor einem Jahr nicht zwischen symptomlos und symptomatisch unterschieden! Positiver Test war gleich: Menschheitsgefährder.

Django / Vor 3 Monaten

Das ist Wunschdenken und Politik. Ich würde mich nicht wundern, wenn auch noch Zahlen manipuliert werden, um Buchungseinbrüche zu verhindern bzw. zu verzögern. Die Realität wir diese Politiker sehr wahrscheinlich bald einholen.

cashman1 / Vor 3 Monaten

Ich rechne demnächst mit dem Gewinn des Lotto-Jackpots.

Hajo Hajo / Vor 3 Monaten

Schwafel schwafel schwafel. Die Damen und Herren sollten mal das Mallorca Magazin lesen, um mit der Realität konfrontiert zu werden.

Darkaa / Vor 3 Monaten

Hat er einen Schulabschluss ? Wie rechnet der denn ?? Er sollte mal gründlicher seine Brille putzen, damit er sie Zahlen besser erkennt!

Kalle / Vor 3 Monaten

Wenn die Briten freigelassen werden, dann werden die Infektionen auf Malle ins Extreme steigen.

Freedomfighter / Vor 3 Monaten

Die ballearische Regierung muss als Notfallmaßnahme unbedingt alle CORonaleugner, Coronamaßnahmenkritiker und sonstigen hinterfragenden Personen festnehmen und unverzüglich von der Insel ausweisen lassen! Desweiteren dürfen keine Jugendlichen oder abschlussfeiernde Schüler künftig auf die Balearen einreisen. Eventuell als Ausnahme nur auf die unbewohnten Inseln vor Mallorca, aber nur mit abgeschotteten Spezialfähren und Wachpersonal, direkt vom Festland aus! (Satire Ende! Für viele Leser aber eher gewünschte Realität, oder?) 😉🤣😜😂😅