Unfallfahrer verpasst Straßencafé nur knapp - und flüchtet

| Palma, Mallorca |
Das sind die Schäden, die der Unfallfahrer anrichtete.

Das sind die Schäden, die der Unfallfahrer anrichtete.

Foto: ultimahora.es / X.N.

Wie durch ein Wunder sind am Samstagmorgen Passanten und Besucher einer Bar in Palma de Mallorca unverletzt geblieben, als ein Mann die Kontrolle über sein Auto verlor.

Unweit der Plaça Es Fortí im Stadtzentrum geriet der Fahrer von der Straße und stieß auf dem Bürgersteig gegen einen Laternenpfahl, eine Werbetafel und einen Baum. Dicht dahinter befindet sich eine populäre Bar sowie Geschäfte mit hohem Besucheraufkommen.

Kaum hatte sich der Mann berappelt, flüchtete er samt Fahrzeug. Gleichwohl hatten einige Augenzeugen sich das Kennzeichen einprägen können. Die herbeigerufenen Polizeibeamten rechneten darum damit, den Unfallfahrer relativ rasch identifizieren und festnehmen zu können.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.