Das Tempolimit wurde auf 80 Stundenkilometer herabgesetzt.

4

Auf der Ringautobahn "Via de Cintura" in der Inselhauptstadt Palma kommt es seit der Einführung des Tempolimits deutlich weniger zu Verkehrsunfällen. Nach aktuellen Auswertungen ging die Anzahl der Unfälle vom 1. Februar bis 31. Juli um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurück.

So wurden seit der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 Stundenkilometer in den vergangenen sechs Monaten 18 Unfälle registriert, 2020 waren es 25. Zuvor betrug die Höchstgeschwindigkeit 120 km/h.

Ähnliche Nachrichten

Nach Angaben des Verkehrsdezernenten Iván Sevillano führe die Geschwindigkeitsbegrenzung außerdem zu einem geringeren CO2-Ausstoß. Um die Straßen der Inselhauptstadt umweltfreundlicher und sicherer zu machen, wurde zudem das Tempolimit in der Innenstadt auf den meisten Strecken auf 30 km/h reduziert.