Weniger Verkehrsunfälle auf Palmas Ringautobahn

| Mallorca |
Das Tempolimit wurde auf 80 Stundenkilometer herabgesetzt.

Das Tempolimit wurde auf 80 Stundenkilometer herabgesetzt.

Auf der Ringautobahn "Via de Cintura" in der Inselhauptstadt Palma kommt es seit der Einführung des Tempolimits deutlich weniger zu Verkehrsunfällen. Nach aktuellen Auswertungen ging die Anzahl der Unfälle vom 1. Februar bis 31. Juli um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurück.

So wurden seit der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 Stundenkilometer in den vergangenen sechs Monaten 18 Unfälle registriert, 2020 waren es 25. Zuvor betrug die Höchstgeschwindigkeit 120 km/h.

Nach Angaben des Verkehrsdezernenten Iván Sevillano führe die Geschwindigkeitsbegrenzung außerdem zu einem geringeren CO2-Ausstoß. Um die Straßen der Inselhauptstadt umweltfreundlicher und sicherer zu machen, wurde zudem das Tempolimit in der Innenstadt auf den meisten Strecken auf 30 km/h reduziert.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

M / Vor 2 Monaten

@Steven: Sie haben vollkommen Recht - eine Busspur muß her, damit weniger Autos Platz haben - dann wird auch umgestiegen! Unite behind the science!

rocco / Vor 2 Monaten

Jeder Unfall weniger zählt. Allerdings könnten man bei 80km/h auch fragen, wofür Mallorca noch Autobahnen benötigt, wenn die Geschwindigkeit der, der normalen Landstraße ähnelt. von 120km/h auf 80km/h ist die Rücknahme um ein Drittel - das kommt bei der jetzigen Unfallstatistik von 25 Unfällen auf 18 Unfällen bis auf einen Unfall fast hin. Ein Drittel Rückgang läge nämlich bei 17 Unfällen. Dann könnte der Minister eigentlich noch weiter runter rechnen und die Geschwindigkeit auf 40 km/h senken, was nochmals die Unfallzahlen immens drücken dürfte, es aber immer noch zuviel Unfälle wären. Nun sei noch die Überlegung erlaubt, wie hoch denn die Geschwindigkeit für Null Unfälle sein müsste. 5 km/h ??

Steven / Vor 2 Monaten

Liegt wohl eher dran, das man im Auto jetzt mehr steht, nicht fährt...aber dafür schön die Umwelt belastet. War eine super Idee mit dem Tempo 80, Sevillano.

Darkaa / Vor 2 Monaten

Es liegt vermutlich aber auch daran, dass weniger Touristen auf der Insel unterwegs sind.😂😂😂