Wohnwagenfahrer fordern Campingplatz auf Mallorca

| Mallorca |
Der Park Son Perera in Palma

Der Park Son Perera in Palma

Immer mehr Anwohner beschweren sich in Palmas Stadtteilen Molinar und Ciutat Jardí über zunehmend abgestellte Campingwagen. Doch auch Wohnwagenfahrer fordern das Rathaus der Inselhauptstadt auf, einen entsprechenden Stellplatz zur Verfügung zu stellen.

Der balearische Wohnwagenverband "Club Balear de Autocaravanas" schlägt dafür die Fläche des Stadtparks Son Perera vor. Da sich in unmittelbarer Nähe keine Anwohner befinden, handle es sich um die ideale Fläche, so der ehemalige Präsident des Verbandes, Sebastià Forner.

Für Urlauber mit Wohnmobil und einheimische Camper gibt es auf Mallorca bisher keine Campingplätze mit Wasser-und Stromanschluss. Des Weiteren gibt es nur wenige Orte, um Wohnmobile nachts abzustellen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Hoffentlich wird das auch umgesetzt? Nur dies hilft gegen wildes Campen und sorgt für geordnete und kontrollierbare Zustände. Diese werden regelmässig u.A. vom ADAC überprüft und im Campingführer Klassifiziert.

Camper sind Selbstversorger und kaufen beim Einzelhandel ein. Also ist es auch ein gutes Geschäft.