Der 46-jährige Radfahrer wurde in das Universitätskrankenhaus Son Espases gebracht.

0

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca zwischen Valldemossa und Palma schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet der 46-jährige Sportler am Sonntagmorgen in den Gegenverkehr und prallte gegen ein Auto.

Der Vorfall ereignete sich gegen 10 Uhr, als der Mann aus dem Bergdorf in Richtung Inselhauptstadt unterwegs war. In einer Kurve verlor der Radfahrer die Kontrolle, stieß mit dem Wagen zusammen und flog über das Auto. Er blieb am Rand der Straße liegen.

Ähnliche Nachrichten

Das Auto war nach Angaben der Polizei korrekt unterwegs. Es handelte sich um einen Mietwagen, der von einem Urlauber gefahren wurde. Zufällig war eine Ärztin in der Nähe des Unfallorts. Sie leistete Erste Hilfe und verband eine tiefe Wunde, die nicht aufhörte zu bluten. Danach kam der Mann in das Universitätskrankenhaus Son Espases.