Netflix-Dreh wird auf Luxusyacht in Port de Sóller fortgesetzt

| Mallorca |
Die Megayacht "Christina O" lag am Mittwoch im Hafen von Port de Sóller. (Foto: Xevi Nieto)

Die Megayacht "Christina O" lag am Mittwoch im Hafen von Port de Sóller. (Foto: Xevi Nieto)

Das Drehteam zur fünften Staffel der britischen Netflix-Serie "The Crown" ist seit Dienstagabend im Hafen von Port de Sóller, im Nordwesten von Mallorca, im Einsatz. Gefilmt wird hauptsächlich auf der Megayacht "Christina O", die dort vor Anker liegt.

Zuvor wurden am Montag Szenen in Palmas Hafen am Club de Mar gedreht. Dabei waren auch die Hauptdarsteller Elizabeth Debicki, die Prinzessin "Lady Di" spielt und Dominic West, der Prinz Charles von Wales verkörpert, vor Ort. In den kommenden Tagen sollen weitere Szenen vor der Bucht von Sa Calobra aufgenommen werden.

Fotos: Lisa Weldon

Die Yacht wurde zwischen 1942 und 1943 an der Werft Canadian Vickers gebaut. Zahlreiche Persönlichkeiten waren auf der "Christina O" zu Gast oder nahmen an deren Fahrten teil, unter ihnen Winston Churchill und Grace Kelly, die an Bord ihre Hochzeit feierte. Die Yacht hat eine Gesamtlänge von 99 Meter.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.