Segler kreuzen in der Bucht von Palma. | Angel Gonz / Ultima Hora

0

Nachdem ein Tiefdruckgebiet besonders im Süden von Mallorca Regenfälle gebracht hat, setzt sich am Wochenende zunehmend Sonnenschein durch. Am Freitag hatte der spanische Wetterdienst die Warnstufe Gelb ausgerufen.

Zu Überschwemmungen, wie sie Valencia und Alicante erlebten, kam es auf Mallorca nach ersten Erkenntnissen nicht. Der Wetterumschwung ließ die Temperaturen von 28 Grad am Donnerstag auf nur noch etwa 20 Grad zurückgehen.

Ähnliche Nachrichten

Am Samstag werden wieder 22 Grad erreicht in weiten Teilen der Insel erreicht. Der Himmel ist klar, lediglich in der Inselmitte bestimmen Wolken das Bild. Am Sonntag herrscht ebenfalls weitgehend schönes Wetter auf Mallorca. Doch es kann stellenweise zu leichten Niederschlägen kommen. Davon sind die Mitte und der Süden betroffen.