Mit Tau bedeckte Wiesen sind auf Mallorca keine Seltenheit.

2

Auf Mallorca ist in der Nacht von Montag auf Dienstag die kälteste Nacht dieses Winters verzeichnet worden. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet wurden in mehreren Gemeinden Werte unter dem Gefrierpunkt gemessen.

Die kälteste Nacht wurde mit -4,5 Grad in Escorca, -3,8 in Campos und -2 Grad in Binissalem registriert. Aufgrund der niedrigen Temperaturen gab der spanische Wetterdienst zeitweise die Warnstufe Gelb heraus. Auch in den kommenden Nächten sinken die Werte unter den Gefrierpunkt.

Ähnliche Nachrichten

Tagsüber erreichen die Höchstwerte auf der Insel bis zu 17 Grad. Dabei zeigt sich überwiegend die Sonne. In den nächsten Tagen können sich in einigen Regionen vereinzelt Wolkenfelder bilden. Die Wassertemperatur im Mittelmeer liegt derzeit bei um die 14 Grad.