Sant Elm auf Mallorca: Plötzlich ist da ein Sandstrand

| | Kommentieren
Der neue Sandstrand in Sant Elm.

Der neue Sandstrand in Sant Elm.

Foto: UH
Der neue Sandstrand in Sant Elm.So sieht es normalerweise an derselben Stelle aus.

Auf Mallorca hat das Auftauchen eines Streifens Sandstrand an der meist felsigen Küste von Sant Elm für einige Überraschung bei den Anwohnern gesorgt. Nachbarn, die seit ungefähr Anfang Januar ein stetiges Anschwellen des Streifens beobachteten, sagten, es komme im Sommer manchmal vor, dass sich in dem felsigen Gebiet ein hauchdünner Sandstreifen bilde. In dieser ausgeprägten Form habe man das Phänomen allerdings noch nicht beobachten können.

Erste Vermutungen der Experten deuteten auf einen Zusammenhang zwischen dem Vulkanausbruch im pazifischen Tonga-Archipel und dem neuen Sandstrand auf Mallorca hin. Die Theorie wurde allerdings wieder verworfen, weil der Vulkanausbruch erst am 15. Januar stattfand, der Sandstreifen jedoch schon seit Anfang des Jahres stetig angewachsen ist.

Àngel Amores, Meeres- und Klimaforscher an der Balearen Universität (UIB) macht ein Wetterphänomen für den neuen Sand an der Küste von Mallorca verantwortlich. „Wir sind Zeugen einer kontinuierlichen und stabilen Episode sehr hohen atmosphärischen Luftdrucks. Seit Anfang Januar ist er auf einem besonders stabilen Niveau und unterliegt normalerweise viel stärkeren Schwankungen.“ Mit fallendem Luftdruck und dem nächsten Sturm soll der Sand wahrscheinlich wieder abgetragen werden, so der Forscher weiter.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.