Die Renovierungsarbeiten des Abwassersystems in der Avenguda de Jaume III blockieren eine der Fahrspuren. | UH

0

Im Zuge verschiedener Erneuerungen und Renovierungsarbeiten in einigen Vierteln der Inselhauptstadt haben es Anwohner und Mallorca Urlauber derzeit nicht leicht, durch Palmas Baustellen-Dschungel zu kommen.

Derzeit laufen mehrere Projekte der Stadtverwaltung, der Städteentwicklung, der Wasserwirtschaft und des Straßenbauamtes parallel, sodass es an vielen Stellen nicht nur zu Einschränkungen im Straßenverkehr, sondern auch zu massiven Lärmbelästigungen kommt.

Erst vor wenigen Wochen begannen die Arbeiten zur Erneuerung des Abwassersystems auf der Avinguda de Jaume III, weswegen eine der Fahrspuren derzeit nicht befahrbar ist. Ein weiteres Projekt, das in diesem Sommer fertiggestellt werden soll, ist die Renovierung des südöstlichen Endes von Palmas Stadtmauer, des Baluard des Príncep.

Ähnliche Nachrichten

In der Carrer de Ramon Llull und der Carrer del Temple werden die Bürgersteige verbreitert, während in der Carrer de Caracas die Arbeiten am Abwasserkanal für Palmas künftige Kläranlage voranschreiten. Es liegen noch einige Tage voller Lärm und Staub vor uns, um die Situation in Palma zu verbessern.