Blick auf den Unfallwagen. | Ultima Hora

0

Bei einem schweren Autounfall ist am Freitagmorgen der Fahrer eines Pkw bei Marratxí nördlich von Palma de Mallorca verletzt worden. Der 21-Jährige hatte nach Angaben von Notdiensten auf der Ma-3016 zwischen Sant Marçal und Santa Maria in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren. Er stieß mit einer Mauer zusammen, der Wagen überschlug sich und blieb daraufhin mitten auf des Straße auf dem Dach liegen.

Bevor die Helfer anrückten, hatte sich der Mann noch aus dem Gefährt selbst befreien können. Er erlitt leichte Verletzungen, wurde aber dennoch in ein Krankenhaus gebracht.

Ähnliche Nachrichten

Der Fahrer wurde angezeigt, weil er sehr betrunken war. Das Unfallauto wurde mit einem Kranwagen weggebracht.