Noch ist es sonnig auf Mallorca. | Twitter Aemet Balears

0

Der für die Wochenmitte auf Mallorca erwartete Temperatursturz auf Mallorca fällt ausgeprägter als bislang gedacht aus. Während am Dienstag noch einmal 26 Grad erwartet werden, rutscht das Quecksilber den Meteorologen von Aemet zufolge bis Donnerstag auf nur noch 17 Grad. Dazu soll es teilweise bei stürmischem Wind ergiebig regnen.

Das erneute feuchte Intermezzo soll wie das vergangene allerdings nur von kurzer Dauer sein: Nach einem trüben Mittwoch und einem noch trüberen Donnerstag soll sich die Sonne bereits am Freitag bei Höchstwerten um 20 Grad wieder blicken lassen.

Dass es am kommenden Wochenende wohl nicht so warm wie am vergangenen wird, steht fest. Dennoch. Relativ sonnig soll es wohl wieder ausfallen.

Ähnliche Nachrichten

Ungeachtet der relativ hohen Tagestemperaturen gingen die Werte in der Nacht zum Montag deutlich nach unten: In Campos wurden nur fünf Grad gemessen, in Artà sieben, in Manacor acht und in Sineu neun.