Nationalpolizisten im Einsatz (Archivfoto). | Ultima Hora

Weil Wohnraum auf Mallorca viel zu teuer ist, scheuen Polizisten von der spanischen Halbinsel davor zurück, auf die Insel zu kommen. Deswegen gibt es nach offiziellen Angaben momentan 200 offene Stellen, die nicht besetzt werden können.

Die Gewerkschaft der Nationalpolizei äußerte, dass man dringend nach Lösungen suchen solle. Es gehe schließlich darum, größtmöglichen Schutz für Einwohner und Urlauber zu garantieren.

Ähnliche Nachrichten

Seit Jahren versuche man, mit Politikern das Problem anzusprechen, aber konkret etwas passiert sei bislang noch nichts, so die Gewerkschaft weiter.