Sehen possierlich aus, zerstören aber die Biodiversität. | Ultima Hora

1

Experten auf Mallorca machen massiv Front gegen den von der Regionalregierung geförderten Erhalt von Katzenkolonien. In einem Bericht, der unter anderem von Spezialisten des Imedea-Instituts verantwortet wird, wird eindringlich empfohlen, die Zahl dieser herrenlosen Tiere in kürzester Zeit zu reduzieren. Die Katzen würden dazu beitragen, dass die Biodiversität stark in Mitleidenschaft gezogen wird.

Die Balearen-Regierung befürwortet dagegen den Schutz dieser Tiergruppen. Man beschränkt sich darauf, die Vermehrung durch die Sterilisierung von Weibchen zu unterbinden.

Ähnliche Nachrichten

Katzenkolonien gibt es an vielen Stellen auf Mallorca. Selbst in inneren Bereichen von Palma sind diese zu finden.