In den kommenden Tagen hält man es auf der Insel am besten im Wasser aus. (Foto: M. Ester de Juan)

0

Auf Mallorca rückt die erste Hitzewelle des Jahres immer näher. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet werden vor allem am kommenden Wochenende Rekordtemperaturen gemeldet. Am Sonntag steigt das Quecksilber in der Inselmitte dann auf 38 Grad in Inca und 36 Grad in Santa Maria del Camí.

Der Mittwoch startet überwiegend sonnig auf der Insel. Die Temperaturen knacken bereits in einigen Orten die 30-Grad-Marke. An der Küste bleibt es etwas kühler. Dort pendeln sich die Werte zwischen 24 und 28 Grad ein. Schon jetzt sind bereits tropische Nächte möglich. Von einer Tropennacht spricht man, wenn das Minimum der Lufttemperatur 20 Grad beträgt.

Ähnliche Nachrichten

Ab Freitag steigen die Temperaturen weiter an. Am Samstag und Sonntag erreichen die Höchstwerte in einigen Regionen 38 Grad. Bisher hat der spanische Wetterdienst Aemet noch keine Wetterwarnung herausgegeben. Die Wassertemperatur im Mittelmeer beträgt 20 Grad.