Auf Mallorca kommt jeder fünfte Arbeitnehmer aus dem Ausland. | Juanjo Roig

0

Auf Mallorca kommt derzeit jeder fünfte Arbeitnehmer aus dem Ausland. Das geht aus aktuellen Daten der spanischen Sozialversicherung hervor. Demnach sind die meisten ausländischen Arbeiter im Bau- und Tourismussektor tätig.

Dabei kommen die meisten ausländischen Arbeiter, die bei der spanischen Sozialversicherung meldet sind aus Italien (12.489 Personen), gefolgt von Deutschland (10.037) und Marokko (9945).

Ähnliche Nachrichten

Aufgrund der Reaktivierung des internationalen Tourismus auf den Balearen stieg die Anzahl von ausländischen Arbeitnehmern zur Osterwoche im April deutlich an. Insgesamt verzeichnete die spanische Sozialversicherung im vergangenen Monat eine Rekordzahl von 518.282 gemeldeten Arbeitskräften, davon waren allein 101.793 Ausländer.