Die Beamten bei der Verhaftung des mutmaßlichen Diebes. | National-Polizei

2

Beamte der Nationalpolizei auf Mallorca haben einen Mann festgenommen, der mehrere Urlauber beim Baden an der Playa de Palma bestohlen haben soll. Zuletzt wurde der Beschuldigte am vergangenen Sonntag von einer Polizeistreife auf frischer Tat ertappt.

Kurz nach Mitternacht beobachteten die Beamten den Mann dabei, wie er sich am Strand an die Habseligkeiten eines Pärchens heranschlich, während die beiden im Meer schwimmen waren. Unbemerkt von den Badenden stahl er die Handtasche der Frau und die Brieftasche des Mannes.

Ähnliche Nachrichten

Die Polizei stellte den 44-Jährigen und gab die Wertsachen an die Bestohlenen zurück. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich der mutmaßliche Täter illegal in Spanien aufhält und er außerdem in weitere Straftaten verwickelt sei. In einer Pressemitteilung wies die Polizei erneut darauf hin, Wertgegenstände zu keiner Zeit unbeaufsichtigt am Strand liegenzulassen.