Die Umgebung der Cala Falcó ist traumhaft. | Ultima Hora

0

Die versteckte Bucht Cala Falcó befindet sich in der Gemeinde Calvià, im Südwesten von Mallorca und liegt in der Nähe der Wohnsiedlung Cala Vinyes. Der Naturstrand ist nur 50 Meter lang, jedoch sehr breit.

Erreichbar ist sie über eine ungefestigte Straße oder einer Steiltreppe. Aufgrund der zahlreichen Pinienbäume finden Badegäste leicht einen Platz im Schatten. Auch eine kleine Strandbar ist an der Bucht vorhanden. Dort werden diverse mediterrane Speisen wie Pasta, Fisch- und Fleischgerichte sowie kleine Snacks und kühle Getränke angeboten.

Vom Strandufer aus kann man zur kleinen Insel Illot del Sec hinübersehen, wo sich ein Schiffswrack befindet. An der Cala Falcó besteht auch die Möglichkeit, Sonnenliegen und Schirme zu mieten.

Ähnliche Nachrichten

Es ist auch möglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Nähe der Bucht zu gelangen: Wer ab Palma mit dem Bus Nummer 105 fährt, sollte an der Haltestelle Margalides aussteigen. Dann folgt ein 15-minütiger Marsch.