Die Drohne über der Playa de Palma. | Policía Local Palma

0

Beamte der Lokalpolizei von Palma de Mallorca haben einen Mann angezeigt, der am vergangenen Wochenende über der Playa eine Drohne fliegen ließ. Dies sei ohne eine spezielle Erlaubnis verboten, hieß es in einer Pressemitteilung.

Drohnen dürfen auf Mallorca nicht ohne Weiteres eingesetzt werden. Streng verboten ist der Umkreis von acht Kilometern rund um einen Flughafen. Dies ist an der Playa de Palma zum Teil der Fall.

Des Weiteren sei man am Wochenende auch anderweitig intensiv tätig gewesen, neben der Playa de Palma auch in Santa Catalina und im Straßenverkehr. In letzterem Bereich seien 20 Anzeigen erstattet worden, im Partyviertel Santa Catalina 19. Vier Personen seien wegen unterschiedlicher Delikte festgenommen worden.

Ähnliche Nachrichten

Wegen des starken Andrangs von Urlaubern hat die Lokalpolizei wie üblich in den Sommermonaten viel zu tun.