0

Deutschsprachige Urlauber, deren Flug nach Mallorca oder einem anderen Reiseziel in Spanien abgesagt wurde oder mit Verspätung startete, erhalten zum Trost ein Sixpack Bier. Dabei handelt es sich um eine Marketing-Aktion des deutschen Vertriebshandels für die spanischen Biermarke San Miguel. Die Idee: Wenn die Urlauber durch einen abgesagten Flug in die Sonne Spaniens schon wichtige Momente der Erholung verpassen, sollen sie doch wenigstens mit einer alkoholhaltigen Erfrischung belohnt werden, hieß es in der Pressemitteilung.

Deshalb tausche San Miguel vom 1. Juli bis zum 1. Oktober jedes stornierte Flugticket nach Spanien gegen ein Sixpack Bier. Betroffene können dazu auf der Website www.sanmiguelsommer.de ihren Kaufbeleg und eine offizielle Stornierungs- oder Verspätungsmitteilung (mehr als drei Stunden) der Fluggesellschaft hochladen und bekommen dann den vollen Betrag für ein Sixpack der Marke erstattet.

"Urlaub in Spanien ist für viele Menschen ein Highlight, auf das sie nicht verzichten wollen", sagt Fried-Heye Allers, Unternehmenssprecher von Anheuser-Busch InBev Deutschland. "Und gerade dort gehört unser spanisches Premium-Lagerbier San Miguel für viele zu einem entspannten Urlaubserlebnis einfach dazu. Da es nicht einfach ist, Reisepläne zu ändern, haben wir uns entschlossen, all denjenigen, die anders als geplant nicht in den Urlaub nach Spanien fahren können, ihr San Miguel zu schenken und ihnen so zu ermöglichen, die spanische Erfrischung und das spanische Lebensgefühl in Deutschland zu genießen."

Die Promotion-Aktion ist der Auftakt der Marketing- und Vertriebsaktivitäten von Anheuser-Busch-InBev für die spanische Traditionsbiermarke, die seit diesem Jahr im Portfolio des Brauerei-Riesen vertreten ist. Zuvor wurde San Miguel hierzulande von der Warsteiner Brauerei vertrieben. Laut Angaben von Anheuser-Busch-InBev ist San Miguel die bekannteste spanische Biermarke der Welt und die derzeit am schnellsten wachsende in Europa.