Die Caló des Moro wird noch immer von vielen angesteuert. | Ultima Hora

Die für die zweite Oktoberhälfte ungewöhnlich hohen Temperaturen bleiben Mallorca bis auf Weiteres erhalten. Bis mindestens zum kommenden Wochenende werden bei viel Sonne Werte von 28 bis 29 Grad erreicht. Und auch nachts sieht es nicht so aus, als wäre der Sommer schon vergangen: 18 bis 20 Grad sind für die kommenden Tage angesagt.

Dazu weht der Wind sehr schwach, sodass Strandbesuche weiterhin möglich sind. Angesichts der wenigen Sonnenstunden fallen diese jedoch spürbar kürzer aus. Die Meerestemperaturen sind mit 24 bis 25 Grad noch immer angenehm. Das liegt daran, dass sich das Wasser wegen besonders vieler Hitzewellen im Sommer bis auf 31 Grad aufgeheizt hatte.

Bereits in den vergangenen Tagen wurden regelmäßig fast 30 Grad erreicht, was die Zahl der Reisen vom schon kühlen Deutschland auf die noch warme Insel während der Herbstferien nach oben getrieben haben dürfte.

Ähnliche Nachrichten

Angesichts des Klimawandels rechnen Meteorologen mit längeren Sommer-Perioden. Warme Phasen solle auf Mallorca bis weit in den Oktober dauern, erst dann wird es langsam kühler.