Claassen prozessiert gegen Serra und Cladera

Organhaftungsklage gegen Ex-Führungsduo

Pedro Terrassa (r.) und Utz Claassen (M.) klagen gegen Llorenç Serra Ferrer und Jaume Cladera (links im Hintergrund).

Pedro Terrassa (r.) und Utz Claassen (M.) klagen gegen Llorenç Serra Ferrer und Jaume Cladera (links im Hintergrund).

Foto: Foto: Pere Bota

Seit Montagmorgen stehen sich in Palma der deutsche Unternehmer Utz Claassen (Anteilsinhaber des Fußball-Zweitligisten Real Mallorca) sowie Mehrheitseigner Llorenç Serra Ferrer und Ex-Präsident Jaume Cladera vor Gericht gegenüber. Es geht um viel Geld:

Der Etat des Klubs soll in der Spielzeit 2011/2012 um acht Millionen Euro überschritten worden sein. Ob Serra Ferrer und Cladera dafür haftbar gemacht werden können, soll der Prozess klären, der noch bis einschließlich Mittwoch dauert.

Gemeinsam mit Claassen hat auch der langjährige Anteilseigner Pedro Terrassa eine sogenannte Organhaftungsklage gegen das ehemalige Führungsduo eingereicht. Sollte das Gericht gegen Serra Ferrer und Cladera entscheiden, könnten diese verpflichtet werden, die Geldsumme an den Klub zurückzuzahlen. (jm)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.