0

Sanft schwebt der bunte Gleitschirm über dem türkisen Meer, vorangetrieben durch ein Summen des Propellers auf dem Rücken des Piloten...

Ähnliche Nachrichten

Vom 13. bis 17. Juli findet in Capdepera die vierte Auflage des Motorschirmflieger-Treffs statt. Mehr als 20 Teilnehmer, darunter Mallorquiner, Spanier vom Festland, Portugiesen und Engländer, kommen zusammen, um in der Luft täglich Strecken von bis zu 60 Kilometern zurückzulegen. Motorschirme sind mit einem Gleitschirm und einem motorisierten Antrieb ausgestattet. Somit können die Sportler mit Leichtigkeit weite Wege in relativ kurzer Zeit hinter sich bringen.

Zum ersten Mal ist in diesem Jahr das Anfliegen aller Baleareninseln geplant. Eine besondere Herausforderung werden die 120 Kilometer zwischen Mallorca und Ibiza bilden. Des Weiteren wird am Sonntag, 17. Juli am Strand von Canyamel ein Wettbewerb im Drachensteigen durchgeführt. Interessierte können am gleichen Tag und Ort eine Motorschirm-Ausstellung besuchen. (ac)