Real Mallorca siegt 3:1, Atlético Baleares spielt 0:0

| |
Hier bejubeln die Kicker von Real Mallorca ihren Sieg.

Hier bejubeln die Kicker von Real Mallorca ihren Sieg.

Foto: Miquel Àngel Borràs

An diesem Sonntag können beide mallorquinischen Top-Clubs zufrieden sein: Den Erstliga-Kickern von Real Mallorca gelang ein 3:1-Erfolg gegen den FC Villarreal, Drittligist Atlético Baleares spielte 0:0 bei Atlético Madrid B.

Real Mallorca gelang in der Primera División nach drei sieglosen Spielen endlich mal wieder ein Dreier. In der 13. und in der 23. Minute trafen Lago Junior und Dani Rodríguez zum 1:0 und zum 2:0, jeweils per Elfmeter. Kurz nach der Pause mussten die Gastgeber im heimischen Stadion in Son Moix dann das 2:1 hinnehmen, Cazorla netzte in der 48. Minute für Villarreal, ebenfalls per Strafstoß. In Minute 53 gelang dem ganz stark spielenden Real-Japaner Takefusa Kubo das 3:1 und dabei blieb es. Real Mallorca hat nach 13 Partien 14 Punkte und kann im Abstiegskampf ein wenig durchatmen. Das nächste Spiel ist erst am Freitag, 22. November, um 21 Uhr bei UD Levante.

Atlético Baleares bleibt nach dem 0:0 bei Atlético Madrid B Tabellenführer der Gruppe eins der Segunda División B (so heißt in Spanien die dritte Liga). Nach acht Siegen in Folge musste man sich in der Hauptstadt zwar mit einem Unentschieden zufrieden geben, aber die zweite Mannschaft von Atlético Madrid ist immerhin Tabellenzweiter. Die Insulaner haben jetzt 31 Punkte, die Hauptstädter 26. Am Sonntag, 17. November, empfängt Atlético Baleares um 12 Uhr im Estadi Balear Real Madrid Castilla.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.