Dämpfer für Kicker von Atlético Baleares

| |
Atlético-Baleares-Kapitän Guillermo Vallori mit seinem Getafe-Kollegen Miguel Acosta vor dem Spiel.

Atlético-Baleares-Kapitän Guillermo Vallori mit seinem Getafe-Kollegen Miguel Acosta vor dem Spiel.

Foto: ATB

Zweite Saison-Niederlage für Mallorcas Drittliga-Kicker von Atlético Baleares: Beim Madrider Vorort-Club FC Getafe verlor man 0:1.

Lange Zeit sah es am Sonntag so aus, als würde der Tabellenführer der Staffel eins der Segunda División B (so heißt in Spanien die dritte Liga) wenigstens mit einem Punkt auf die Insel zurückkehren. Doch das Team von Trainer Manix Mandiola konnte das 0:0 nicht bis zum Schlusspfiff halten. In Minute 89 gelang Hugo Díaz das 1:0 für Getafe.

Nach zuletzt zwei Unentschieden konnte Atlético schon das dritte Mal in Folge nicht gewinnen, was dazu führt, dass man im Umfeld bereits von einer "Mini-Krise" spricht. Alle Bedenken wegballern können die Inselkicker am Sonntag, 1. Dezember. Dann ist um 12 Uhr die zweite Mannschaft von Celta de Vigo zu Gast im Estadi Balear in Palma.

Trotz der Niederlage bleibt Atlético Baleares weiterhin Tabellenführer und hat jetzt nach 14 Spieltagen 32 Punkte. Verfolger Atlético Madrid B konnte mit einem 2:0-Sieg gegen Internacional de Madrid Boden gutmachen und folgt jetzt mit 29 Zählern auf dem zweiten Platz.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.