Atlético Baleares steht in der dritten spanischen Liga ganz oben! | M. A. Borràs

0

Nach einem 1:0-Sieg gegen Racing Ferrol (Galicien) hat Mallorcas Inselclub Atlético Baleares jetzt als souveräner Tabellenführer der dritten spanischen Liga (Staffel 1) fünf Zähler Vorsprung auf Platz Zwei. Den Inselkickern spielte in die Karten, dass Verfolger Atlético Madrid B nur 1:1 gegen Pontevedra spielte.

26 von 38 Partien sind in dieser Saison bereits absolviert. Aber selbst wenn "ATB" am Ende der Spielzeit ganz oben steht, müsste die Mannschaft von Trainer Manix Mandiola in die Play-Offs, denn einen direkten Aufstieg sieht das System nicht vor.

Allerdings hätten die Blau-Weißen als Tabellenerster die Möglichkeit, gegen nur einen Play-Off-Gegner (Hin- und Rückspiel) den Aufstieg in die zweite Liga klar zu machen, an dem man in den vergangenen Jahren mehrfach nur knapp gescheitert war.

Ähnliche Nachrichten

Die nächste Chance auf einen Dreier bekommt das Team am kommenden Wochenende. Dann geht es am Sonntag, 1. März, auswärts gegen Sporting Gijón B (Anpfiff 12 Uhr).