Real Mallorca startet mit Heimniederlage in die Saison

| |
Ein nachdenklicher Trainer Luis García Plaza während seines ersten Pflichtspiels mit Real Mallorca.

Ein nachdenklicher Trainer Luis García Plaza während seines ersten Pflichtspiels mit Real Mallorca.

Foto: Miquel Àngel Borràs

Die Kicker von Real Mallorca haben die neue Zweitliga-Saison mit einer Niederlage begonnen. Sie verloren im Visit Mallorca Estadi in Palma 0:1 gegen Rayo Vallecano.

Ohne Zweifel ein schlechter Einstand im ersten Pflichtspiel für den neuen Trainer Luis García Plaza, der den Erstliga-Absteiger vor wenigen Wochen als Nachfolger von Vicente Moreno übernommen hatte. Es stellt sich die Frage, ob der Kader noch mit Neuverpflichtungen verstärkt werden kann. Vor allem auf den Außenbahnen würde frischer Wind gut tun.

Die erste Hälfte blieb am Sonntag in Palmas Stadtteil Son Moix torlos. Dann gelang Isi in der 50. Minute das 1:0 für die Gäste. Real-Mallorca-Keeper Reina war machtlos und konnte in der Folgezeit Schlimmeres verhindern.

Coach García Plaza beklagte im Anschluss vor allem die Einstellung seiner Spieler. Obwohl noch fast die Hälfte der Partie vor ihnen lag, vermisste García Plaza, der früher unter anderem bei Getafe und Levante auf der Bank saß, bei den Kickern den Glauben an eine Wende.

Der zweite Spieltag führt Real Mallorca am Sonntag, 20. September, zu Espanyol Barcelona (Beginn 16 Uhr). Dort trifft man auf Ex-Mallorca-Trainer Vicente Moreno, der sein Auftaktspiel mit 3:0 gegen Albacete gewonnen hat.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.