Rafael Nadal beim Training auf dem Gelände seiner Tennisakademie in Manacor. | Archiv Ultima Hora

0

Neuer Rekord für Mallorcas Tennisheld Rafael Nadal: Der 34-Jährige konnte seinen 1000. Sieg bei einem Spiel auf der ATP-Tour feiern.

Beim Masters in Paris bezwang der Mallorquiner seinen spanischen Landsmann Feliciano López in einem hart umkämpften Match mit 4:6, 7:6 (5) und 6:4, womit er ins Achtelfinale des Turniers einzog.

Nadal ist also jetzt im Club der Tausender, den bisher nur drei andere Tennisprofis erreicht haben: Jimmy Connors (1274 Siege), Roger Federer (1242) und Ivan Lendl (1068). Sein erster Erfolg bei einem ATP-Turnier gelang Rafa vor 18 Jahren auf seiner Heimatinsel. 2002 fanden die Mallorca Open in Palmanova auf der Anlage der heutigen Guillermo-Vilas-Tennisschule statt und der erst 15 Jahre alte Sportler aus Manacor besiegte den Paraguayer Ramón Delgado mit 6:4 und 6:4.

Ähnliche Nachrichten

Die Veranstalter hatten dem Lokalmatador damals mit einer Wild Card die Teilnahme ermöglicht. Nadal sei ein großes Talent, das man fördern wolle, hieß es damals.