André Greipel gewinnt Rennen auf Mallorca

| | Mallorca |
Jubelnd fährt André Greipel in Port d'Alcúdia über die Ziellinie.

Jubelnd fährt André Greipel in Port d'Alcúdia über die Ziellinie.

Foto: Teresa Ayuga

Deutscher Etappenerfolg zum Abschluss der Challenge Ciclista Mallorca: André Greipel sprintete bei der Trofeo Alcúdia-Port d‘Alcúdia zum Sieg.

Der inzwischen 38 Jahre alte Routinier fährt seit dem Jahr 2020 für das Team Israel Start-Up Nation. Platz eins in Port d‘Alcúdia am Sonntag bedeutete bereits den fünften Etappensieg bei der Mallorca-Rundfahrt für den gebürtigen Rostocker. 2010 gewann er ein Rennen, 2016 zwei und 2017 wiederum eines.

Bei der ersten Etappe am vergangenen Donnerstag von Peguera nach Palmanova hatte der Südafrikaner Ryan Gibbons vom Team UAE aus den Vereinigten Arabischen Emiraten die Nase vorn. Einen Tag später (Lloseta-Deià) gewann der Spanier Jesús Herrada vom französischen Cofidis-Team. Am Samstag ging der Sieg an den Kolumbianer Winner Anacona von Arkea Samsic (Frankreich).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.