Die MSC Meraviglia kurz vor Ende ihre ersten Mallorca-Besuchs. | Gabriel Alomar

10

Premierenbesuch in mallorquinischen Gewässern kurz vor Weihnachten: Die MSC Meraviglia machte zum ersten Mal im Hafen von Palma fest.

Das 315 Meter lange Kreuzfahrtschiff ist noch recht neu auf den Weltmeeren, hat gerade seinen ersten Sommer hinter sich. Anfang Juni war es in Le Havre von Kino-Diva Sophia Loren getauft worden. Die Schauspielerin ist üblicherweise die Patin der MSC-Schiffe.

Für ihren Palma-Bummel blieb den Passagieren (maximal 5700 können mitreisen) am Donnerstag nur gut ein halber Tag. Die MSC Meraviglia kam gegen 12.30 Uhr in den Hafen (aus Palermo) und fuhr um 20 Uhr weiter nach Barcelona.

Ähnliche Nachrichten

In den kommenden Wochen und Monaten wird das Schiff noch im Mittelmeer unterwegs sein. Den nächsten Sommer über hat es dann Hamburg als Heimathafen.