Inselrat von Mallorca lädt New Yorker Reisejournalisten ein

| Mallorca |
Wetten, dass es den Amerikanern hier gefallen wird?

Wetten, dass es den Amerikanern hier gefallen wird?

Foto: Mallorca Magazin

Der Inselrat von Mallorca verstärkt seine Bemühungen, das Eiland auch in den Vereinigten Staaten von Amerika beliebt zu machen. Die Behörde lud neun führende New Yorker Reisejournalisten zu einem Besuch ein. Ihnen sollte Mallorca in den kommenden Tagen gezeigt werden.

Touristen aus Übersee sind auf Mallorca eher dünn gesät. Aus den USA haben bislang nur wenige Menschen ihren Weg hierhin gefunden. Auch mehr Chinesen soll es nach dem Willen der Balearen-Regierung urlaubsmäßig auf die Insel verschlagen. Kürzlich hatte sich Ministerpräsidentin Francina Armengol in dieser Hinsicht mit dem Botschafter des Reichs der Mitte getroffen.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Hace 7 months

Also es ist einfach nicht zu glauben. Lesen die Herrschaften keine Zeitung und reden nicht mit ihren Kollegen in den anderen Referaten, über die dauernd beklagten Folgen des ständig überall propagierten Tourismus?

Es reicht ja nicht jetzt die Chinesen an zu ködern, man will auch noch die Amis herholen, auch wenn diese über 100-mal bessere Regionen für Tourismus verfügen, als man ihnen hier je bieten könnte?

Man muss aber auch fragen, WAS oder WER steckt eingentlich hinter all diesen und neuen Aktionen?