Blick auf einen Easyjet-Flieger. | Ultima Hora

5

Der öffentliche britische TV-Sender BBC hat sich in einer Sendung namens "Nolan Show" mit Passagieren unterhalten, die kürzlich mit betrunkenen Mitreisenden nach Mallorca geflogen waren. Ein Nordire, der in diesem Mai von Belfast auf die Insel flog, sagt darin, dass er sich im Flugzeug "wie in einer Bar" gefühlt habe. "Einige respektierten die anderen Passagiere nicht." Selbst Kinder und alte Leute seien belästigt worden.

Der Tourist habe mit seiner Familie zunächst das Flugzeug nicht besteigen wollen, habe sich am Ende aber dann doch dazu durchgerungen, hieß es in dem Format. In Palma hätten bereits Guardia-Civil-Polizisten auf die betrunkenen Rabauken gewartet.

Ähnliche Nachrichten

Bei der Fluglinie, die nicht verhindert hatte, dass betrunkene Passagiere in den Jet gelangten, handelt es sich um den Low-Cost-Carrier Easyjet.