Bahn frei für mehr chinesische Touristen auf Mallorca

| |
Chinesische Touristen in Spanien.

Chinesische Touristen in Spanien.

Foto: Ultima Hora

Schon bald wird man auf Mallorca möglicherweise deutlich mehr chinesische Touristen sehen können. Die Fluglinien Iberia und Hainan Airlines unterzeichneten jedenfalls nach einer Pressemitteilung vom Freitag einen Vertrag, der Code-Sharing-Flüge ab mehreren Städten des Reichs der Mitte über Madrid mit Palma ermöglichen wird.

Chinas Botschafter in Spanien, Lyu Fan, hatte bereits im vergangenen März angekündigt, sich für eine bessere Anbindung von Mallorca zum Reich der Mitte einzusetzen. Der für Tourismus zuständige Dezernent des Inselrats, Andreu Serra, bezeichnete das Abkommen der Airlines als sehr wichtig für die Weiterentwicklung des Tourismus'.

Im kommenden Jahr werden auch erheblich mehr Russen als 2019 auf der Insel erwartet. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Hace 14 days

Ob es für eine Insel, die extrem von einer einzigen, klimaschädlichen Branche abhängig ist, so schlau ist, neue Gäste anzulocken, die für Ihre Reise ein Vielfaches von dem CO2 Budget vergeuden, wie die bisherigen Touristen? Gäste aus Spanien hätten die kürzeste Anreise ... Was passiert, wenn die Tonne CO2 dann EUR 150 kostet? Zeit, darüber nachzudenken, wie den Kindern und Enkeln ein lebenswerter Planet hinterlassen werden kann ...

Tom Taylor / Hace 18 days

Mallorca hat nichts gelernt, aber auch gar nichts. Es geht nur noch um Buchungszahlen. Quantität zählt.