Noch keine Hoffnung für Sommerurlaub auf Mallorca

| | Mallorca |
Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich am Montag in einer Videokonferenz mit Vertretern wichtiger europäischer Urlaubsdestinationen beraten.

Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich am Montag in einer Videokonferenz mit Vertretern wichtiger europäischer Urlaubsdestinationen beraten.

Foto: Auswärtiges Amt

Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich am Montag nach einer Videokonferenz mit Vertretern der wichtigsten Urlaubsländer zaghaft zu einem möglichen Sommerurlaub auf Mallorca und in Spanien geäußert. „Es gibt so viele einzelne Fragen. Mit der Grenzöffnung alleine ist noch nicht alles geklärt, was geklärt werden muss", sagte Maas gegenüber Pressevertretern.

Das betreffe Rückholaktionen, Sicherheitskonzepte und die bestmögliche Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten mit dem Coronavirus. Man wolle kein europäisches Bieten um Touristen, im Vordergrund stehe die Gesundheit, so Maas.

Wie angekündigt wolle man ab dem 15. Juni die generelle weltweite Reisewarnung durch Reiseempfehlungen ersetzen. Dann entscheide man von Land zu Land, wohin Reisen möglich ist. In welchen Ländern man Sommerferien machen könne, sei in diesem Moment noch zu früh zu sagen. Mit Ländern wie Italien und Spanien, die besonders stark betroffen waren, muss man dies weiter besprechen. In zwei Wochen werde man sich noch einmal in dieser Runde zusammensetzen.

Zudem warnte der Politiker davor, sich der Illusion hinzugeben, rasch zu „business as usal" zurückkehren zu können. Urlaub werde wenig zu tun haben mit dem, was man kennt. Restaurants und Hotels werden womöglich Gästelisten führen, um Infektionen zurückzuverfolgen und Kontaktpersonen zu informieren. Menschen, die im Ausland an Corona erkranken, müssten demnach auch dort in Quarantäne gehen, um ein Einschleppen des Virus nach Deutschland zu vermeiden.

Zu der Videokonferenz waren neben Spanien und Italien auch Vertreter aus Österreich, Griechenland, Kroatien, Portugal, Malta, Slowenien, Zypern und Bulgarien eingeladen. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Gloria / Vor 12 Tage

@majorkus wenn Sie solche Behauptungen aufstellen dann vergleichen Sie doch bitte die Infektionszahlen je 100. TSD Einwohner die Bundesländer. BaWÜ, Bayern,NRW sind die am dichtesten besiedelten Bundesländer und nicht vergleichbar mit MekPom im Osten. Vergleichen ist immer relativ wenn dir Parameter verschieden sind und sich die Berechnugsgrundlage wöchentlich ändert.

frank / Vor 13 Tage

Mit der ödp gaben Sie doch schon Ihre Gesinnung preisgegeben.Als Horst noch Bay.Ministerpräsident war, gabs mehr Feuer.An der kurzen Leine als Innenminister ist er ferngesteuert.Und wenn Sie auf die Anzahl der Fälle gehen, ähm...NRW z.B.ist wohl auch nicht mit Abstand weit weg von Bayern.Aber ok, jeder, wie er denkt.

Majorkus / Vor 13 Tage

@frank: Da Sie offensichtlich 20 % nicht von 25 % unterscheiden können, kann davon ausgegangen werden, dass Sie die überwiegende Anzahl der spezifisch schwedischen/ Stockholmer Details nicht kennen - vergleichen Sie mal deren Werte mit NOR, DK & Fin - dann wissen Sie mehr. Seehofer ferngesteuert - da lacht sich jeder Bildungsbürger schlapp. Weche Qualitätsmedien lesen Sie bitte? Bayern ist nach wie vor das am stärksten von Corona betroffene BundesLand, daher ist die Politik von Söder wissenschaftlich nachvollziehbar - ansonsten ist mir die ÖDP lieber - was sagen Sie jetzt?

frank / Vor 14 Tage

Schon interessant, dass 1/4 der Stockholmer Einwohner Antikörper hat.Hmmm, ist die Nordische Bevölkerung etwa vom Immunsystem gesünder als der z.B.Süden Europas ? @majorcus.Ihre "politische" Gesinnung dürfte mittlerweile jedem bekannt sein.Söder @ Seehofer sind aus dem politischen Berlin "ferngesteuert" und Postengeil. Ein Franke als Bayer.Ministerpräsident ging bekanntlich eh noch nie lange gut.Und über den allseits beliebten Horst ist wohl auch jedes Wort zuviel.

rocco / Vor 14 Tage

@MalleQualle: Covid-19 befällt das Gehirn - insofern ist Deine Einschätzung vollkommen korrekt.

Tacheles / Vor 14 Tage

Die Einzigen die ständig irgendwo Theater machen sind Deutsche. das ist schon krankhaft. Alle anderen Ausländer sind ruhig und fügen sich. Es wird doch gesagt, das die Reisebeschränkungen und Verhaltensregelen in der ganze Welt bestehen und ich finde es gut das die Minister darüber miteinander sprechen. In der EU ist das ja für uns alle wichtig, da sich alle Mitgliedsstaaten an die Beschlüsse zu halten haben. Da kann keiner aus der Reihe tanzen wie sich die neunmalklugen Deutschen das so einbilden. Müßte Ihr überall Ärger machen wo Ihr hinkommt? Vorschriften gelten für alle ohne Ausnahmen.

Bilux / Vor 15 Tage

Mensch Majorcus, können Sie nicht mal die Klappe halten? Es ist unerträglich, dass Sie überall Ihren Senf dazugeben müssen, Wer sind Sie eigentlich? Wo leben Sie? SIE NERVEN NUR NOCH! Halten Sie sich mal zurück. Es würde mich nicht wundern, wenn Sie ein pensionierter, deutscher Oberlehrer sind. Vielleicht outen Sie sich mal. Ich glaube, viele Foristen sind Ihnen dann dankbar

frank / Vor 15 Tage

Malle Quatsch, äh qualle, majorcus & Co.Mich würden mal die aktuellen Zahlen von Grippe/-und Krankenhauskeimtoten interessieren von März bis jetzt.Oder fällt alles , bevorzugt über 60 unter den "Corona"-Mantel ???

Majorcus / Vor 15 Tage

@MalleQualle: Da ich kein approbierter Arzt bin, wage ich den Verdacht zu äußern, dass Corona zwar neurologische Ausfälle wie z.B. vorübergehend keinen Geruchssinn mit sich bringt, aber eher keine kognitive Probleme verursacht. Daher halte ich den Unterschied von Gehirn-Benutzer zu Gehirn-Besitzer für eine weit bedeutendere Ursache ...

MalleQualle / Vor 15 Tage

Ich kann Majorcus nur vollumfänglich Recht geben. Einigen Kommentierenden hier ist offensichtlich das Virus bereits ins Gehirn gezogen....