Das Hipotels Dunas Cala Millor. | UH

7

Schrittweise wird der Tourismus auf Mallorca reaktiviert. Bislang will etwa ein Viertel der Hotels ihre Pforten in diesem Sommer wieder für Urlauber öffnen. Unter anderem wollen folgende Herbergen ab Juli wieder Gäste empfangen:

- Die Kette Melià Hotels International öffnet das Meliá Palma Bay am Paseo Marítimo, das Meliá Calvià Beach, das Hotel de Mar, das zu den Leading Hotels of the World gehört. In Vorbereitung ist die Öffnung des Sol Cala d'Or im Südosten der Insel.

- Hipotels nimmt ab dem 3. Juli Hipocampo Palace, das Playa de Palma Palace, Cala Millor Park, Dunas Cala Millor und Mediterráneo Club in Betrieb.

- Protur will im Juli das Protur Safari Park Aparthotel, Protur Naisa Palma, Protur Biomar Gran Hotel & Spa, Protur Floriana Resort Aparthotel, Protur Atalaya Apartamentos und die Residencia Restaurante Son Floriana startklar haben.

- Die Hotelkette Riu, die auch am Pilotprojekt teilgenommen hat, öffnet folgende Herbergen: Riu Bravo, Concordia, Festival, Playa Park und San Francisco.

- Die Grupo Piñero hat angekündigt, das Bahia Principe Sunlight Coral an der Playa de Palma zu öffnen.

- Be Live Hotels öffnet das Be Live Adults Only Marivent (vier Sterne), und das Be Live Collection Palace de Muro (fünf Sterne).

- Viva Hotels geht mit dem Viva Golf Adults Only, Viva Blue, Viva Cala Mesquida und Viva Sunrise an den Start.

- Iberostar hat Mitte Juni das Hotel Cristina an der Playa de Palma geöffnet. Weitere Herbergen sollen folgen.

- Barceló nimmt das Hotel Formentor in Betrieb.

Ähnliche Nachrichten

Je nach Reservierungslage werden weitere Herbergen auf Mallorca folgen.