Jet2 verbindet Bristol mit Mallorca

| | Mallorca |
Jet2 ist die viertgrößte Airline des Vereinigten Köngreichs.

Jet2 ist die viertgrößte Airline des Vereinigten Köngreichs.

Foto: U.H./Archiv

Die britische Jet2 will Mallorca im kommenden Sommer mit dem englischen Flughafen Bristol verbinden. Das kündigte die Fluggesellschaft jetzt an.

In der Stadt im Südwesten Englands soll eine weitere Basis der Low-Cost-Airline eröffnet werden, von der man zehn spanische Flughäfen anfliegen will. Neben Palma sind dies Almería, Girona, Reus, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Menorca und Ibiza.

In der Region Bristol gebe es eine große Nachfrage nach Flugmöglichkeiten, heißt es aus der Jet-2-Zentrale in Leeds.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Michel / Vor 16 Tage

Und was die transportierten lässt uns auf das ganze System schließen ...... Luft, sehr viel Luft, nichts als Luft 🙋🏿‍♂️

Roland / Vor 16 Tage

Die Briten werden nächsten Jahr sowieso kein Geld mehr zum Reisen haben - und schon gar nicht auf die Luxusinsel. Und mal sehen, ob bis dahin die Fluggesellschaft noch überlebt.