Condor-Flieger auf dem Airport von Palma. | Ultima Hora

3

Nach Eurowings und Lufthansa bietet bald auch die seit Jahrzehnten eng mit Mallorca verbundene Airline Condor mehr Flüge auf die Insel an. Zum Beginn der Osterferien will man von acht deutschen Städten nach Palma fliegen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Das liege am deutlichen Anstieg der Reservierungen.

Condor reagierte auf die steigende Nachfrage bereits mit mehreren Extraverbindungen aus Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Leipzig. Außerdem werden von woanders aus früher Flüge starten als geplant.

Ähnliche Nachrichten

Am 20. März startet Condor sein Angebot ab Düsseldorf. Vom 27. März an geht es aus Frankfurt bis zu viermal pro Tag nach Palma. Ab dem gleichen Tag starten bis zu dreimal täglich Flieger von Hamburg, München und Leipzig und bis zu zweimal von Berlin und Hannover. Ab dem 1. April geht es einmal täglich von Stuttgart nach Palma.