Liegen und Schirme wohl erst im Juli für Strände von Pollença

| Mallorca |
Strandliegen und Sonnenschirme werden erst voraussichtlich ab Juli in Pollença aufgestellt.

Strandliegen und Sonnenschirme werden erst voraussichtlich ab Juli in Pollença aufgestellt.

An den Stränden von Pollença im Norden von Mallorca kommt es in diesem Jahr zu Verzögerungen bei der Montierung von Sonnenschirmen und Strandliegen. Nach Angaben des Bürgermeisters der Gemeinde, Tomeu Cifre, sei erst ab Mitte Juli mit Liegen und Schirmen zu rechnen.

Nach Angaben der balearischen Partei "Junts" ist der Grund für die Verzögerungen die verspätete Ausschreibung des Strandes und die noch fehlenden Betreiberlizenzen. In Alcúdia sind Liegen und Schirme bereits seit April aufgebaut. Der Startschuss in die Strandsaison fiel dort offiziell am 1. Mai.

Zusätzlich hat Pollença die "Blauen Flaggen" an den Stränden Cala Molins, Cala Barques und Formentor verloren. Die "Blauen Flaggen" werden regelmäßig im Frühjahr von der spanischen Niederlassung der Stiftung für Umwelterziehung (FEE) in Madrid vergeben. Seit Jahren steht die Auszeichnung für besonders saubere Strände mit einer guten Infrastruktur. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

M / Vor 4 Monaten

Kluge Leute dort!

Roland / Vor 4 Monaten

Die trauen den Braten mit den Touristen nicht.

M / Vor 4 Monaten

Kluge Leute dort!