Die Ministerpräsidentin der Balearen, Francina Armengol, setzt auf deutsche Urlauber.

9

Die Ministerpräsidentin der Balearen, Francina Armengol, hat eine Prognose für die touristische Sommersaison abgegeben. Sie sagte am Donnerstag bei einem Kolloquium: "60 Prozent der deutschen Urlauber kommen nach Mallorca."

Die Passagierzahlen an den Flughäfen der Inseln stiegen von Woche zu Woche um 30 Prozent. "Die Saison wird gut werden", sagte die 49-Jährige. "Das erlaubt uns, Tausende Arbeitsplätze zu schaffen."

Ähnliche Nachrichten

Die Balearen seien angesichts der Corona-Pandemie das sicherste Ziel im Mittelmeerraum. Die lokale Wirtschaft könne in den kommenden Monaten die Verluste der vorherigen ausgleichen. Auf Mallorca sind derzeit rund 40 Prozent der Hotels geöffnet. In den kommenden Wochen dürfte die Zahl ansteigen.