Alltours stockt bei Mallorca-Reisen auf

| Mallorca |
Buchungseingang über Vorkrisenniveau: Allsun-Hotels haben eine sehr hohe Nachfrage.

Buchungseingang über Vorkrisenniveau: Allsun-Hotels haben eine sehr hohe Nachfrage.

Foto: Unternehmen

Die Deutschen fliegen in diesem Herbst wieder gern in die Sonne. Im Alltours-Programm sind allein im Oktober 21 zuzüglich 65 Vollcharter mit Condor, Alba Star sowie Vueling aufgenommen worden. Eine besonders starke Nachfrage verzeichnen Spanien – vor allem Mallorca – Griechenland und die Türkei. Das teilte der Reiseveranstalter mit.

„Die Stimmung bei Reisenden ist wieder sehr gut. Unsere Buchungszahlen überschreiten sogar das Vorkrisenniveau vom Oktober 2019", freut sich Alltours-Inhaber Willi Verhuven. Die zusätzlichen 65 Alltours-Vollcharter fliegen in der Zeit vom Anfang Oktober bis Anfang November von Düsseldorf und Frankfurt/Main nach Mallorca und Kreta. Um der sehr starken Kundennachfrage gerecht zu werden, erhöht Alltours für Oktober mit rund 20.000 zusätzlichen Flugplätzen die Kapazitäten.

Der Nachholbedarf sei groß und der „verregnete Sommer“ habe laut Verhuven den Aufschwung begünstigt. „Sicherer und erholsamer Urlaub in Pandemiezeiten funktioniert ausgezeichnet, weil auch die hohen Impfquoten in den Zielgebieten − vor allem Spanien mit rund 80 Prozent zweifach Geimpften − eine große Rolle spielen.“

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.