Rund eine Million britische Urlauber will Jet2 in diesem Jahr auf die Balearen bringen. | R.L.

1

Der britische Reisekonzern Jet2 plant in der kommenden Saison trotz anhaltender Corona-Pandemie rund eine Million britische Urlauber nach Mallorca zu bringen. Nach Angaben der Fluggesellschaft des britischen Unternehmens wird dafür auch das Flugangebot aufgestockt.

Somit werden Mallorca und die balearischen Nachbarinseln neben Teneriffa, Málaga und Alicante die beliebtesten Destinationen für britische Touristen in Spanien sein. Insgesamt will Jet2 etwa sechs Prozent mehr britische Urlauber auf die Inseln bringen als im Vor-Corona-Jahr 2019.

Ähnliche Nachrichten

Derzeit rechnet der britische Reisekonzern mit einer neunmonatigen Saison 2022, die von April bis Mitte November andauert. Zu den beliebtesten Urlaubsorten bei britischen Touristen auf Mallorca zählen Alcúdia, Can Picafort, Palmanova und Magaluf.