Das Hotel Yurbban Palma wird an der Plaza Madrid eröffnet. | Ultima Hora

0

Noch vor der Sommersaison werden auf Mallorca vier ganz neue Hotels eröffnet. Auf dem Gelände des ehemaligen Firestone-Baus im Zentrum von Palma wird gerade das Hotel HM Palma Blanc fertiggestellt. Die Eröffnung des 118-Zimmer-Gebäudes ist für April vorgesehen. Das Design des Viereinhalbsternehotels ist ausgespochen mediterran. Ursprünglich sollte das Haus im Jahr 2020 eingweiht werden, doch die Corona-Pandemie verhinderte diesen Plan.

Das Konzept des Hotels ist ökologisch: Das Duschwasser wird dort wiederaufbereitet, auf dem Dach befinden sich Solarzellen. Auf Einweg-Plastik wird verzichtet und es gibt einen Gemüsegarten. Auch Kuriositäten beim Komfort wurden fertiggestellt, etwa ein Kino mit 30 Plätzen.

Das zweite nagelneue Hotel der Insel, das vor der Saison eröffnet wird, befindet sich ebenfalls in der Inselhauptstadt und heißt Yurbban Palma. Es liegt an der Plaza Madrid, wo das höchste Wohnhaus der Stadt steht. Die Eröffnung ist frühestens für Juni vorgesehen. Das Viereinhalb-Sterne-Hotel wird über 56 Zimmer verfügen. Den Gästen wird unter anderem ein Außenpool mit Panoramablick auf die Stadt geboten. Der Betreiberkonzern Smart Rooms verfügt bereits über drei Häuser in Barcelona.

Ähnliche Nachrichten

Ein drittes neues Hotel entsteht an der Cala San Vicente im Nordosten von Mallorca. Es heißt El Vicenç de la Mar und ist ein Ableger des Llorenç de la Mar in Palma, wo Starkoch Santi Taura akiv ist. Eröffnet wird der Komplex im Mai. Das Hotel hat fünf Sterne und 35 Zimmer, darunter fünf Suiten. Auch hier werden Gerichte von Santi Taura serviert. Zudem gibt es ein Kino und ein Spa.

Auch in Santa Ponça steht ein neues Hotel vor der Fertigtellung: Es heißt Kimpton Aysla Mallorca, hat fünf Sterne und bietet 79 Suiten und zwei Swimming-Pools. Die Eröffnung ist für Mitte des Jahres anvisiert.

Weitere Häuser werden nicht vor der Saison und wohl erst im kommenden Jahr fertig, etwa das luxuriöse Finca-Hotel Son Bunyola des britischen Milliardärs Richard Branson bei Banyalbufar, ein Viersterne-Hotel am Gomila-Platz in Palma, eine Herberge der Kette Cappuccino in Port d'Andratx und Häuser in Sóller und Inca.